Aufgaben der Landesregulierungsbehörde des Landes Sachsen-Anhalt

Der Aufsicht durch die Landesregulierungsbehörde unterliegen alle Elektrizitätsnetzbetreiber und Gasnetzbetreiber in Sachsen-Anhalt, an deren Netz jeweils weniger als 100.000 Kunden unmittelbar oder mittelbar angeschlossen sind und deren Netz nicht über das Gebiet des Bundeslandes hinausreicht. Die Zuständigkeiten der Landesregulierungsbehörde sind im § 54 Abs. 2 EnWG geregelt.

Die Regulierung der Elektrizitätsversorgungs- und Gasversorgungsnetze dient den Zielen der Sicherstellung eines wirksamen und unverfälschten Wettbewerbs bei der Versorgung mit Elektrizität und Gas und der Sicherung eines langfristig angelegten leistungsfähigen und zuverlässigen Betriebs von Energieversorgungsnetzen (§ 1 Abs. 2 EnWG).

Daraus ergeben sich für die Landesregulierungsbehörde folgende Hauptaufgaben:

Die Energieversorgungsnetze unterliegen der Energieaufsicht. 

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Kontakt

Kontakt

Landesregulierungsbehörde
des Landes Sachsen-Anhalt

Leipziger Straße 58
39112 Magdeburg

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.